Das PHP-BBQ wird am 25. Juli stattfinden

Am 25. Juli trifft sich die PHPUG sowie alle interessierten zum BBQ.

Da uns unsere bisherige Location kurzfristig abgesagt hat, sind wir im Moment auf der Suche nach einer neuen Location. Das gestaltet sich vier Wochen vor dem Termin als etwas schwieriger, aber wir sind zuversichtlich, das wir etwas finden!

Wenn du eine Idee hast, melde dich gerne bei uns!

Zum Ablauf: Wir werden ab der Mittagszeit vor Ort (wo auch immer das sein wird) sein und den Grill anheizen. Für Getränke ist gesorgt. Für Verpflegung sorgst du, da du am besten weisst, was dir schmeckt 😉 !

Kommunikation untereinander leicht gemacht

Vor einiger Zeit haben wir einen eigenen IRC-Channel (#phpugffm) auf freenode.net erstellt und erst kürzlich wurde die eingestaubte Mailingliste wieder entstaubt damit wir alle untereinander auch zwischen den Treffen in Kontakt bleiben können.

Am Wochenende hat sich dann ergeben, das es einen Slack-Channel für unsere Usergroup gibt. Dieser Slack-Channel und der IRC-Channel sind miteinander verknüpft, so das Nachrichten zwischen den beiden Kanälen automatisch ausgetauscht werden. Ihr könnt also das Programm eurer Wahl nutzen. Einen Zugang zum Slack-Team könnt ihr hier beantragen.

Aber keine Sorge: Die Ankündigungen der Usergroup werden weiterhin über Twitter und den Newsletter verbreitet!

Und jetzt viel Spass beim Austauschen!

UG-Mailingliste reaktiviert

Auf vielfachen Wunsch haben wir die bereits seit Jahren bestehende Mailingliste der UG wieder reaktiviert!

Für all diejenigen unter uns, die es vergessen haben: Es gibt eine Mailingliste der UG, in die ihr euch eintragen könnt, indem ihr eine Email an phpugffm+subscribe@googlegroups.com schickt. Betreff und Inhalt ist egal.

Alternativ könt Ihr auch mit eurem Google-Konto der Google-Gruppe PHPUGFFM beitreten. Das Archiv der Gruppe findet ihr unter https://groups.google.com/forum/#!forum/phpugffm

Wer lieber chattet ist übrigens im IRC-Kanal #phpugffm bei freenode.net gerne gesehen!

Noch Fragen oder Anregungen? Meldet euch. Per Twitter oder über die Mailingliste 😉