Unterstützung von Zend Certification & Training

Jetzt ist es also offiziell!

Zend unterstützt unser nächstes Usergroup-Treffen mit einem Gutschein für eine Zertifizierung zum ZendCertifiedEngineer PHP oder ZendFramework.

Am 18. September werden wir daher diesen Gutschein verlosen. Nur wer da ist, kann auch gewinnen ;-)

Alles weitere zum nächsten Treffen findet ihr auf der Veranstaltungsseite! Die wird auch aktualisiert ;-)

Und das wird nicht der letzte Gutschein von Zend gewesen sein!

Rückblick zum UG-Treffen im Mai

Das Maitreffen der UG hat bereits vorgezogen am 8. Mai und nicht wie sonst üblich am vorletzten Donnerstag des Monats stattgefunden. Da bitExpert es ermöglicht hat, das Michelangelo van Dam zu diesem Termin kommen konnte, hat sich das angeboten.

Und diejenigen, die dabei waren werden mir zustimmen, das es sich definitiv gelohnt hat. Der Community-Gedanke und Funke ist übergesprungen.

Michelangelos Vortrag über “OpenSource for business” hat zumindest mir wieder gezeigt, warum es sich für Firmen lohnt in OpenSource zu investieren. Und das es nicht nur Geld ist, das investiert werden kann.

Tobias Vorstellung von Magento sowie die sich entspannende Diskussion hat gezeigt, das es sich um ein interessantes Softwareprojekt handelt, das scheinbar bisher mangels Alternativen den eCommerce-Bereich beherscht, auch wenn es Optimierungsmöglichkeiten gibt. Um’s mal vorsichtig auszudrücken ;-)

Das interessanteste waren in meinen Augen die vielen Gespräche zwischen den Vorträgen, die sich natürlich auch um Magento und den Community-Gedanken drehten. Und die Tatsache, das die UG vor der sitewards-Küche endete spricht eigentlich Bände.

Ganz im Sinne der Community, bei der es auch um Feedback geht, habe ich (mal wieder) diesen Event bei joind.in angelegt und bitte alle, die es noch nicht getan haben, den Speakern und den Organisatoren Feedback zu geben. Positiv oder Negativ! Nur wenn wir wissen, was schief läuft, können wir was dagegen tun! Und wenn wir wissen das es gut läuft müssen wir uns keine Gedanken machen, das eventuell was schieflaufen könnte.

Ein ganz herzliches Dankeschön an :

  • Tobias und sitewards für die Räumlichkeiten und die Verköstigung mit Speis und Trank!
  • Stephan und bitExpert für’s Einfliegen (auch wenn es mit der Bahn war) von dem Community-Evangelist in Mitteleuropa ;-)
  • Michelangelo just for being there and bringing the message across!

Trauriger Wermutstropen war, das Christian Nielebock sich aus der Organisation der UG zurückgezogen hat. Wer also Lust hat (Danke schonmal an alle, die schon ihre Unterstützung angeboten haben) mit (oder ohne) mir die Geschicke der UG mit zu lenken, melde sich kurz bei mir.

Eine Schöne Zeit und bis zum nächsten Mal!

Letztes UG-Treffen vor der Sommerpause

Wir haben das letzte UG-Treffen vor der Sommerpause auf den 8. Mai 2014 vorgezogen.

Dank des Einsatzes von Stephan Hochdörfer hat sich die Gelegenheit ergeben Michelangelo van Dam an diesem Abend dabeizuhaben. Er wird uns mit Sicherheit an seinem Erfahrungsschatz teilhaben lassen. Und Tobias Zander wird uns an diesem Abend noch einen Einblick in Magento 2 geben.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf der Veranstaltungsseite

PHPUGFFM II/2014

Am 20. März hat sich die UG mal wieder bei Sitewards am Main-Ufer getroffen. Themen an diesem Abend: SASS und Compass und Decoupling mit Zend\EventManager.

Zuerst hat Christian uns an Beispielen gezeigt, wie SASS das erstellen von CSS-Dateien vereinfacht und wie sich das mit Compass noch vereinfachen lässt. Auch die Integration in die IDE kam nicht zu kurz, auch wenn manche Tastaturkürzel noch nicht 100% sitzen ;-) Die Diskussion hat aber gezeigt, das dieser Blick über den Tellerrand des PHP-Universums hinaus auch den ein oder anderen AHA-Effekt hatte.

Danach hat uns dann Marco gezeigt, wie einfach sich Event-basierte Web-Anwendungen erstellen lassen und warum das durchaus hilfreich ist. Am Beispiel des Zend\EventManagers hat er uns nicht nur gezeigt, wie einfach man manchen politisch ungewollten Login verhindern kann, sondern auch wie simpel die Logik dahinter ist. Und wer einmal das Prinzip verstanden hat, kann das dann auch mit jedem beliebigen anderen EventManager machen. Obwohl das $e->stopPropagation() schon ziemlich genial ist! Schade, das ich mich (wegen ÖPNV-Streik) so früh verabschieden musste, aber nach dem, was Christian noch erzählte muss es genauso weitergegangen sein.

Nebenbei hat Alex sich noch eine von JetBrains gesponsorte Lizenz für PHPStorm gesichert.

Und – wie immer bei Sitewards – war die Verköstigung erste Klasse!! Danke an Tobias für die Einladung!

Und Danke an alle, die da waren für einen tollen Abend!

Und damit niemand sagen kann, er hat die Termine nicht aufgeschrieben:

12./13. April
Drupal-Camp Frankfurt
5. April
unKonf Mannheim
22. Mai
Nächstes PHP-UG-Treffen
23./24. September
FrOSCon
25. – 29. September
WeCamp